Tausend Bücher. Eine Idee zum Weltgeschichtentag.

"Du machst ja Sachen ..."

 

"Das klingt nach großem Wandel!"

 

"Achjeeh. Was willst du denn ohne Bücher machen?"

 

So klingen die ersten Reaktionen auf mein Vorhaben, meine private Bibliothek "Tausend Bücher" aufzulösen. Ein bisschen verrückt kommt es mir selbst vor. Aber die Idee ist lange gewachsen (wenn auch noch nicht zu Ende gedacht).

 

Ich löse meine private Bibliothek auf, um Platz für Neues zu schaffen.

Das, was mir zunehmend zur Last wird, kann vielleicht anderen Menschen - Erzählern oder Nicht-Erzählern - Freude machen oder bei Recherchen helfen.

 

Ich möchte die Bücher nicht einfach aussortieren und weggeben. Jedes einzelne Buch werde ich noch einmal in die Hand nehmen und mir vergegenwärtigen, was es mir bedeutet und gegeben hat - um es erst dann im Netz auf die Reise zu schicken und gespannt zu sein, welches Ziel es findet.

 

In meiner Bibliothek "Tausend Bücher" gibt es viele Märchen- und Erzählkunst-Bücher, aber ebenso viele Romane, Lyrik, Sach- und Fachbücher, Bildbände und Bilderbücher.

 

Ich plane, monatlich 3-5 Bücher ins Netz zu stellen (evtl. auch mehr). Wer weiß, vielleicht kommt die eine oder andere Idee dazu, die ich an euch weitergeben kann.

 

Ja, ich mache Sachen ...

 

Ja, es klingt nach großem Wandel ...

 

... aber es wird eine Weile dauern, bis ich mir überlegen kann, was ich denn ohne Bücher machen kann. Ich bin sicher, mir wird etwas einfallen.

 

Vorerst lade ich dich herzlich ein in meine kleine Bibliothek "Tausend Bücher". Mit einem Klick bist du dort und kannst stöbern. Viel Spaß!

 

Tausend Bücher

 

Übersicht der Angebote

Die Bücher der Privat-Bibliothek "Tausend Bücher"

werden nur innerhalb Deutschlands verschickt.