Liebe Märchen-

 

und Erzähl-Interessierte,

 

Das Jahr ist klein und liegt noch in der Wiege...
so beginnt ein Gedicht Erich Kästners, das mich zu folgenden Gedanken inspiriert hat:
12 Monate liegen vor uns und damit 365 Tage voller Chancen (eigentlich sind es nur noch 364). Ich stelle mir die Tage als Buch vor, das 364 leeren Lebens-Seiten hat, die jeder von uns an jedem einzelnen Tag neu beschreiben kann.
In diesem Sinne wünsche ich uns allen ein gesundes, glückliches Jahr, ein schwungvolles und kulturell reiches dazu. Möge es ein Jahr werden, in dem es gelingt, den Überraschungen, die uns das Leben und wir uns gegenseitig bieten, freundlich und gelassen zu begegnen und wir uns in schwierigen Zeiten immer Mut machen können.
In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein wunderbares Jahr!

 

Christiane Raeder

Ich wünsche Ihnen und euch

 

ein gesundes und glückliches,

 

ein inspirierendes, schwungvolles

 

und kulturell reiches Jahr 2021!