Was gibt's Neues?


Am Samstag, 08. Juni 2024 steht mein Rotes Märchenzelt im Rahmen des KleinKunstSommers in Gartow am See

Zwischen 12:00 und 17:00 Uhr erzähle ich dort Märchen und Geschichten aus aller Welt, für Groß und Klein, Alt und Jung, Mann und Frau und - natürlich - auch für Kinder.

Kommt doch mal vorbei, lauscht den Geschichten, und zu gewinnen gibt es dieses Mal auch etwas. Wer Lust hat, kann das Gehörte in Bilder umsetzen. Stifte und Papier liegen bereit.

Ich freue mich auf euch und den KleinKunstSommer am Nordufer des Gartower Sees!


Erzählen? Vorlesen? Ja, was denn nun?

Anders, als die örtliche Zeitung leider immer wieder berichtet, geht es bei meinen Angeboten nicht ums "Vorlesen" und auch nicht um "Unterhaltung mit alten Weisen".
Das würde den Märchen und Geschichten, die ich erzähle, nicht gerecht.
Erzählkunst heißt, frei zu erzählen und die zuhörenden Menschen, ob groß oder klein, 
in besonderem Maße einzubeziehen.
Am liebsten erzähle ich für ein gemischtes Publikum, groß und klein, jung und alt, Familien eben.
Dann kann das Hören und Erleben der Geschichten zu einer gemeinsamen und generationen- oder kulturübergreifenden Erfahrung werden, die verbindet und trägt. 
Ich freue mich auf neugierige, aufmerksame, lebendige, große und kleine Zuhörer/innen!

Kleinkunstsommer-Impressionen

Der  KleinKunstSommer

geht in die zweite Runde.

Samstag, 8. Juni 2024, Gartow

 

Ab 12:00 Uhr gibt es viel zu sehen, zu hören und zu erleben: Kunsthandwerk, Spiel und Spaß für Kinder mit der Jugendfeuerwehr Gartow,  Kinder-schminken, Essen und Trinken.

 

Mich trefft ihr im roten Märchenzelt, wo ich Märchen und Geschichten für kleine und große Leute erzähle. Wer Lust hat, kann das Gehörte am Maltisch kreativ zu Papier bringen, und zu gewinnen gibt es diese Mal auch etwas!

 

Ab 19:00 Uhr präsentieren Heike Tuttas und Franz Klahn (Landvokal) Klassiker, Eigenes, Plattdeutsches und Amüsantes.

 

Eintritt frei, Hutkasse

mehr


Märchen-Dialog

"Der stille Prinz"

Mi, 26.06.24, 18:15 h

Atelier 21

Ein Märchen wird erzählt, es gibt einen Input zur Geschichte. Wir erkunden die Bilder des Märchens, tauschen uns aus und erörtern Deutungsmöglich-keiten. Dabei gehen wir der Frage nach, wie aktuell Märchen sind und was sie uns heute noch zu sagen haben. Eintritt frei, Spenden sind willkommen.

Info & Anmeldung: 05861-8039943

strohzugoldspinnen@web.de


Kleinkunst Sommer

Erzählen für den Frieden

Erzählorte gesucht

Der Auftakt am 20. März 2024 zum diesjährigen Weltgeschichtentag hat viel Freude gemacht. Für eine Fortsetzung werden Erzählorte und Erzählmöglichkeiten gesucht. Haben Sie Interresse? Dann rufen Sie gerne an oder schreiben eine Email an: Christiane Raeder

05861-8039943 oder

christiane.raeder@gmx.de



Der kleine Märchenladen/das Märchenbuch-Antiquariat ist geschlossen.